Header logo is de

Andreas Geiger erhält ein Starting Grant des Europäischen Forschungsrat (ERC)
Andreas Geiger, Copyright Annette Cardinale

Andreas Geiger erhält ein Starting Grant des Europäischen Forschungsrat (ERC)

Die Förderung wird für die Weiterentwicklung des maschinellen Sehens verwendet.

Der MPI-IS Gruppenleiter und Professor an der Universität Tübingen erhält eine Förderung in Höhe von rund 1,47 Millionen Euro für sein Projekt "LEGO 3D".


ERC Starting Grant Autonomes Maschinelles Sehen

People

avg ps Andreas Geiger
Andreas Geiger
Professor, University of Tübingen <br/ >Max Planck Research Group Leader
sg Valerie Callaghan
Valerie Callaghan
Public Relations Officer